Innovationsmanagement

Wie die COVID-19-Pandemie Innovationen in der Fertigung notwendig macht und vorantreibt

Innovationen während der Covid 19 Pandemie

E M P F E H L U N G

Innovationsmanagement & Ideenmanagement Software testen

COVID-19 und Innovationsstrategien

Wie alle Branchen hat auch die Fertigung während der COVID-19-Pandemie viele Veränderungen erlebt. In nur wenigen Monaten wurden die Lieferketten unterbrochen, und die Hersteller waren gezwungen, zu innovieren oder ihre Türen zu schließen. Überlebende Unternehmen müssen eine Innovationsstrategie entwickeln, die sich an neuen und bestehenden Zielen orientiert. Hier sind Beispiele dafür, wie eine globale Pandemie die Innovation in der Fertigung fördert.

Herstellung von Teilen

Viele Zulieferer und Fabriken wurden als Folge von COVID-19 geschlossen oder konnten die Produktion nicht auf dem Niveau der Zeit vor COVID-19 halten. Dadurch fehlten den Unternehmen die Rohstoffe oder verarbeiteten Materialien, die zur Herstellung von Produkten benötigt wurden. Unternehmen wie beispielsweise Resource West haben einen Weg gefunden, die benötigten Teile herzustellen. Das Unternehmen aus Grand Junction, CO, stellt Verdampfer her, die das Abwasser und damit die Kosten reduzieren. Ihre Technologie kann auch verwendet werden, um große Räume wie Tankstellen, Arenen und andere öffentliche Räume zu desinfizieren.

Nach der Entwicklung einer Produktlinie für Desinfektionsgeräte löste Resource West das Problem des Teilemangels, indem es Ingenieure einstellte, die gerade das College verlassen hatten. Diese neuen Mitarbeiter begannen mit der Konstruktion von Teilen, die mit Hilfe der 3D-Drucktechnologie aus Verbundwerkstoffen hergestellt werden konnten. Dadurch wurde ein großer Teil der Lieferkette ins Haus geholt und die Stückkosten gesenkt.

Hätte Resource West diese Maßnahmen nicht ergriffen, hätte das Unternehmen viel Umsatz verloren. Stattdessen gelang es ihnen, ihr jährliches Wachstum von 20 % trotz einer weltweiten Pandemie beizubehalten.

Innovieren für die Zukunft

COVID-19 fordert Unternehmen heraus, für die Zukunft zu innovieren. Die Verantwortlichen müssen für die Unwägbarkeiten planen, die die Pandemie mit sich bringt. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage zeigt, dass 80 % der Hersteller erwarteten, im Jahr 2020 negativ von der COVID-19-Pandemie betroffen zu sein. Zu den größten Sorgen der Führungskräfte gehörten hierbei folgende:

  • Mögliche globale Rezession, 71 %
  • Reduzierung der Belegschaft, 64%
  • Abgeschwächtes Verbrauchervertrauen, 40%
  • Geringerer Produktverbrauch, 41%
  • Unterbrechung der Lieferkette, 40 %

Während der Pandemie waren Angebot, Nachfrage und Verfügbarkeit von Arbeitskräften gleichzeitig betroffen, so dass man kurzfristig auf die Herstellung anderer Produkte setzen musste. Hersteller, die Papier, Körperpflege und Pharmazeutika liefern, produzieren persönliche Schutzausrüstung (PSA). Beispiele sind die Herstellung von Gesichtsmasken durch Nordstrom und die Verwendung von Alkohol für Handdesinfektionsmittel durch Bacardi.

Andere Unternehmen, wie Medtronic, verdoppelten ihre Anstrengungen zur Herstellung von Beatmungsgeräten für Patienten mit COVID-19, während 3M mehr N95-Masken produziert. Ford arbeitet mit General Electric und 3M zusammen, um die Produktion von PSA und den luftreinigenden Atemschutzmasken von 3M zu erhöhen.

Es ist schwer, für das Unbekannte zu planen, aber die Anpassung an aktuelle Situationen wird die Zukunft der Fertigung verbessern. Die Anpassung von Materialien zur Herstellung wichtiger Produkte ist ein Trend, der Unternehmen hilft, schnell auf neue Nachfragesituationen zu reagieren.

Auf den Wandel vorbereiten

Viele Fertigungsunternehmen verzeichnen einen Rückgang der Nachfrage. Sie suchen nach Möglichkeiten, die Betriebskosten zu senken und effizienter zu werden. Viele großen Hersteller haben erhebliche Unterbrechungen in den Lieferketten erlebt. Rohstoffe und Teile sind schwer zu beschaffen. Fehlende Verfügbarkeit von Rohstoffen, Social Distancing und zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz erschweren die Ausführung bestimmter Arbeiten.

Die COVID-19-Pandemie macht auch Veränderungen in der Arbeitsweise von Unternehmen notwendig. Zum Beispiel schaffen Unternehmen versetzte Schichten und flexible Arbeitszeiten, um die Produktion aufrechtzuerhalten und die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. Diese Veränderungen fordern und fördern Innovationen, die den Fokus und die Effizienz am Arbeitsplatz erhöhen werden. Mit der Zeit werden diese Innovationen die Lieferkette stärken und die Produktion verbessern.

1:1 Live Online-Präsentation:
Innovationsmanagement Community von IdeaScale: Mitarbeiter während der COVID-19-Pandemie in den Innovationsprozess einbeziehen

Wir zeigen Ihnen im Rahmen einer persönlichen 1:1 Live-Online-Präsentation, wie Sie mit der Plattform für Innovationsmanagement IdeaScale Innovationen schnell, einfach und kosteneffizient vorantreiben können.

Vereinbaren Sie einen individuellen Termin



Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage! Nutzen Sie hierzu ganz einfach das  Kontaktformular.


Community-Plattform & Software-Tools für Ideenmanagement und Innovationsmanagement jetzt kostenlos testen!

Community-Plattform & Software-Tools für Ideenmanagement und Innovationsmanagement jetzt kostenlos testen!


zur Artikel-Übersicht


Sie möchten weiterhin auf dem Laufenden bleiben?
Folgen Sie uns bei Twitter | Facebook | LinkedIn

DIESEN ARTIKEL TEILEN

WEITERFÜHRENDE INFOS

DIESEN ARTIKEL TEILEN

SUCHEN & FINDEN

Generic selectors
Nur exakte Suchbegriffe anzeigen
Search in title
Search in content
Suche nur in Blogartikeln
Search in pages

WEITERE BEITRÄGE

Aktuelle Blogartikel

Hier finden Sie wertvolle Best-Practice-Tipps, wie Ihre virtuellen Meetings und Videokonferenzen im Innovationsmanagement gelingen.
Die COVID-19-Pandemie hat den Bedarf an 5G-Technologie enorm beeinflusst. In Zukunft geht es auch um…
Wie die COVID-19-Pandemie Innovationen in der Fertigungsindustrie notwendig macht und vorantreibt. Beispiele gelungener Innovationen.
Wenn Ihr Unternehmen ein Innovationstreiber sein möchte, dann müssen Sie sich folgende Fragen stellen. Gerne…
Dieser Leitfaden für Innovationsmanager beschreibt die Einführung und den Prozess von Open Innovation für innovative…

Community Plattform & Software-Tools für
erfolgreiches Ideenmanagement und Innovationsmanagement

Innovationsmanagement und Ideenmanagement auf LinkedIn   Innovationsmanagement und Ideenmanagement auf Facebook   Innovationsmanagement und Ideenmanagement auf Twitter